Flug nach Auckland

Gegen 21:30 Uhr kamen wir am Taiwan Taoyuan International Airport am Terminal 1 an. Nach einer Viertelstunde Fußmarsch und einer kurzen Bahnfahrt erreichten wir das Terminal 2, an dem wir gleich einchecken konnten. Aufgrund mangelnder Alternativen aßen wir bei McDonald´s ein Menü, welches da genauso schmeckte wie daheim.
Überpünktlich hoben wir um 23:45 Uhr mit dem halbleeren Airbus A330-300 ab. Der Flug verlief ruhig und wenigstens René konnte drei Stunden schlafen. Nach 7066 km und acht Stunden hatten wir einen Zwischenstopp in Brisbane, Australien. Nach knapp eineinhalb Stunden und einer Sicherheitskontrolle mit recht unentspannten australischen Beamten ging es mit derselben Maschine auf die letzte Etappe nach Neuseeland. Wir flogen noch einmal 2300 km und kamen nach ca. 4 Stunden in Auckland an. Dort war es bereits 18:30 Uhr und verregnet. Netter Empfang! 😉
Die Einreise und die recht strengen Kontrollen verliefen problemlos. Doreen deckte sich schon im Flughafen mit Flyern und Karten ein. Am i-Site (Touristeninformation) wurden wir mit einem Taxiunternehmen verbunden. René bestellte uns ein Discount-Taxi, welches uns günstig und vor allem direkt zu unserer Ferienwohnung in Parnell, Auckland brachte.
Hier wurden wir um 20:30 Uhr sehr freundlich empfangen. Da der Supermarkt um die Ecke schon geschlossen hatte, spendierte uns die Vermieterin ein kleines Abendessen. Gegen 23:00 Uhr fielen wir ins Bett.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s